Hersteller Vergleich

 TenseKerbholzLAiMERWeWood
Firmenlogo
Kostenetwas hochmittelmittelgünstig
Qualitätsnoteexzellentsehr gutsehr gutgut
ProduktionsortKanadaDeutschland / AsienAsienAsien
HölzerRosenholz, Sandelholz, Ahorn, Walnuss, Zebrano, Butternuss Holz und BambusRosenholz, Sandelholz und AhornAhorn, Zürgelbaum und SandelholzMahagoni, Ebenholz, Guajak, Zürgelbaum und Ahorn
NachhaltigkeitResthölzer (aus nachhaltiger Forstwirtschaft)ResthölzerResthölzerResthölzer (pro Verkauf wird ein Baum gepflanzt)
Produktübersicht Produktübersicht Produktübersicht Produktübersicht

Holzuhren im Vergleich – Nachhaltigkeit trifft Lifestyle

Sie sind trendy, sie sind schick, leicht kombinierbar und unheimlich cool: Armbanduhren aus Holz. Inzwischen hat sich eine fast unüberschaubare Vielzahl an Holzuhren Hersteller gebildet, die sich zum Teil deutlich im Preis und der Qualität unterscheiden. In der Regel liegen Holzuhren in einem Bereich zwischen 80 und 150 €. Wer Wert auf Qualität legt, sollte jedoch etwas mehr Geld in die Hand nehmen.

 

Holzuhren Hersteller im Vergleich

In regelmäßigen Intervallen nehmen wir für Sie die Hersteller von Holzuhren genauer unter die Lupe. Momentan haben wir mehr als 16 Marken im Blickfeld. Für eine bessere Übersicht entscheiden wir uns immer für die 4 aktuell interessantesten Holzuhren Hersteller und vergleichen diese. In der Vergleichs-Tabelle wird deutlich, dass sich alle 4 Hersteller für Nachhaltigkeit einsetzen. WeWood lässt sogar einen Baum pflanzen für jede verkaufte Holzuhr und Kerbholz spendet 10% ihres Gewinns für nachhaltige Projekte. Ebenfalls interessant ist, dass die Firma Tense“ bereits einiges an Erfahrung vorweisen kann, da sie bereits 1971 gegründet wurde. Gerade im noch sehr jungem Holzmarkt ist das eine kleine Sensation. Zum Vergleich, die anderen 3 Holzuhren Hersteller gründeten ihre Firmen zwischen 2010 und 2012.

 

 

Teile diese Seite:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (14 Bewertungen, Durchschnitt: 4,79 von 5)
Loading...